Avid MC – 5.1 Audio

Avid MediaComposer bietet die Möglichkeit mit 5.1 Mischungen zu arbeiten. Es kommt oft vor, dass man die Kanäle als seperate Files bekommt. Um in Avid dann aber mit einer 5.1 Mischung arbeiten zu können müssen sie korrekt importiert werden. Über diesen Weg kann man Avid MC auch nutzen um 5.1 Files zu mergen.

Avid 5.1 originale Dateinamen

Für dieses Beispiel nutze ich eine 5.1 Kino Mischung im SMPTE Format.



Im Import Dialog von Avid muss unter dem Reiter „Audio“ die Multichannel Funktion aktiviert werden. Über „Edit“ können die Kanäle auf das richtige Mischungsformat gesetzt werden.

Avid MC Audio Import Set MultichannelAvid MC Audio Import Set Multichannel



Nun noch ein Häckchen setzen bei „Autodetect Broadcast Wave Monophonic Groups“, damit Avid die zusammengehörenden Files erkennen kann.

Avid MC Audio Import GroupSetting



Voraussetzung für die korrekte Gruppen-Erkennung ist allerdings eine bestimmte Benennung. Die Dateien einer Gruppe müssen den selben Namen haben und durchnummeriert sein. Wichtig dabei ist, darauf zu achten, dass die Reihenfolge des jeweiligen Standards erhalten bleibt.
Also für SMPTE (1=L, 2=R, 3=C, 4=LFE, 5=LS, 6=RS).

Avid MC 5.1 SMPTE Dateinamen




Nun wählt man im Importdialog die erste Datei der Gruppe aus. Hat alles geklappt zeigt Avid den erfolgreichen Gruppenimport mit „Creating MXF Media From BWF Group“ an.
Avid MC Group Import



In Avid kann nun mit einer handlichen 5.1 Spur gearbeitet werden.
Um am Ende auch nach dem Export eine korrekte 5.1 Mischung zu behalten, muss im Export Fenster auch 5.1 aktiviert sein.

Avid MC Audio Spur 5.1Avid MC Audio Export Settings

Schreibe einen Kommentar