Avid MC – Fast Import

Die Fast Import Funktion von Avid ermöglicht erhebliche Zeitersparnisse beim Einladen von Material. Voraussetzung dafür ist bereits avidkompatibel kodiertes Material.

Statt einer weiteren UmwaFast Importndlung wird das Footage beim Fast Import nur in den für Avid nötigen MXF Container umgewrapt. Das spart unnötigen Qualitätsverlust durch Codierung und vorallem Zeit.

Die Fast Import Funktion lässt sich nicht auswählen oder aktivieren. Avid erkennt wenn Material korrekt vorbereitet ist und wechselt selbstständig zum Fast Import. Import Resolution ConflictHat der Nutzer eine andere Datenrate ausgewählt, z.B. DNxHD 185 und das Original Material ist in DNxHD 36 vorhanden, öffnet der MediaComposer einen Abfrage Dialog. Hier hat man nochmal die Chance seine Einladequailtät dem vorliegenden Material anzugleichen und somit einen FastImport zu nutzen.

 

 

Folgende Punkte sind Voraussetzung für einen Fast Import:

  • Avid kompatibler Codec (z.B. DNxHD oder Prores)
  • gleiche Datenrate und Bittiefe
  • gleiches Format
  • gleiche Framerate
  • „Rec709“ unter „File Pixel to Video Mapping“ anwählen, damit Avid keine Farbraumkonvertierung vornimmt. (Mehr lesen…)

 

 

Schreibe einen Kommentar