Workflow – RED

Workflowbeispiel für Red Epic Material mit geplantem Grading und Offline Schnitt.

Software: RedCine X, Avid MediaComposer, DaVinci Resolve

Schritt1

RedCine-X

  1. RED Material importieren in RedCine X
  2. Wenn gewünscht eine Vorkorrektur der Clips vornehmen. Das kann z.B. sinnvoll sein bei falschem Weißabgleich.
  3. Export von Proxy MXFs für Avid. Ich empfehle DNxHD 36 mit einem Quater Debayer. Die Qualität ist gut aber benötigt sehr viel weniger Renderzeit.
RedCine
Import des RED Rohmaterials
RedCine-Preset-Settings
Settings in RedCine
RedCine-Render
Proxy Rendering

 

 

Schritt2

Avid MediaComposer

  1. Import der MXFs via MediaTool
  2. Editing mit Proxys
  3. AAF Export der Timline
Avid-Proxys
Avid Proxys
Avid-AAF-Export
AAF Settings

 

 

Schritt3

DaVinci Resolve

  1. Import der Original RED Clips in den MediaPool
  2. In den Projektsettings muss unter dem Punkt „Master Project Settings“ der Punkt „Assist using reel names“ und „Embedding in source clip file“ aktiviert werden. Damit Resolve die Original RED Clips den Proxys zuordnen kann.
  3. Zuletzt den AAF Import und nun sollte das RED Material vollständig verlinked sein
  4. Resolve Export als MXF DNxHD 185X
  5. Wichtig zu beachten sind „DataLevels“ und „Render each clip with unique filnename“ damit keine doppelt verwendeten Shots überschrieben werden. Und natürlich auf „FullDebayer“ rendern.
Resolve-Reel-Names
Reelnames
Resolve-AAF-Import
AAF Import
Resolve-Export-Settings-01
Export Settings 01
Resolve-Export-Settings-02
Export Settings 02
Unique-Filenames
Unique Filenames

 

 

 

Schritt4

Avid MediaComposer / Finishing

  1. Nach dem Import von (in diesem Fall unkorrigiertem Material) aus Resolve können nun die „Farbkorrekturclips“ wieder angelegt werden. Ich persönlich lege die Shots gerne von Hand an, um alles nochmal zu überprüfen. Es ist aber auch möglich aus Resolve eine AAF zu exportieren und in Avid zu laden.

Der Roundtrip-Workflow ist absolut farbgetreu. Proxy MXFs und unkorrigierte MXFs aus Resolve sind sowohl Gamma als auch farbtechnisch identisch.
Eine leichte Zeilenverschiebung ist bemerkbar, die durch den Unterschied zwischen Quater und Full Debayer entsteht.
 

Avid-Final
Finalisierung in Avid

Schreibe einen Kommentar